- Home Region Gastgeber Erleben und Erholen Kontakt  


















Wandern mit Hund

Ausgedehnte Wanderungen mit dem eigenen Vierbeiner sind ein besonderes Erlebnis und äußerst beliebt. Auch bei den Hunden selbst, denn neben reichlich Auslauf gibt es auf abwechslungsreichen Wanderstrecken viel zu schnuppern und zu erleben. Rund um Gohrisch gibt es zahlreiche, auch einfache Wanderwegewege, welche Sie mit Ihrem Vierbeiner erkunden können.

Eine Tour von 30 Kilometern ist für gut trainierte Tiere kein Problem und mit schwierigem Gelände kommen sie oft leichter zurecht als Herrchen und Frauchen. Allerdings sollte ein Wanderurlaub mit Hund gut vorbereitet sein. Es ist ratsam, sich umfassend zum Thema zu informieren.

Der Hund muss für größere Touren nicht nur eine trainierte und gesunde Konstitution mitbringen, sondern auch ein Mindestmaß an "Gehorsam" an den Tag legen. Stadthunde sollten nach und nach an die gesteigerte Beanspruchung durch ausgedehnte Touren und schwieriges Gelände gewöhnt werden. Unverzichtbar ist es, die nötige Verpflegung und Ausrüstung mitzunehmen: ausreichend Futter und Wasser, einen Erste Hilfe Set für Hunde, eine Rettungstrage oder bei Bedarf Extras wie eine Outdoor-Decke. Ferner sollten die Tiere markiert sein.


 
Weitere Informationen und Kontakt:
Das könnte Sie auch interessieren: